Lauf gegen Krebs

Liebe Läuferinnen,

an einem herrlichen Herbsttag lockte der 6. Lauf gegen Krebs so viele Teilnehmer in den schönen Erlanger Schlossgarten wie noch nie. Mit rund 2400 Läuferinnen und Läufern und über 18900 Runden gab es beeindruckende neue Rekorde! Damit kam, unterstützt durch die Tombola und zahlreiche Spenden am Veranstaltungstag, mit rund 23.000 Euro eine Rekord-Spendensumme zusammen!
Der Spendenerlös deckt einen wesentlichen Teil der Anschaffungskosten für spezielle Trainingsgeräte, mit denen wir unseren Krebspatienten ein hocheffektives Herz-Kreislauf-Training ermöglichen können – zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Lebensqualität.
Wir sind begeistert, dass erneut so viele Menschen unsere Aktion unterstützt haben. Für Ihr großartiges Engagement danken wir Ihnen sehr herzlich!
Ganz besonders hat uns gefreut, dass so viele Bambinis und Schüler mitliefen wie noch nie. 210 Bambinis machten in Begleitung der U23-Mannschaft von Greuther Fürth den Auftakt und im Anschluss stürmten fast 800 Schülerinnen und Schüler, die in drei Wellen gestartet wurden, mit großer Begeisterung über die Strecke.
Im Novartis-Lauf und in den anschließenden Läufen sammelten insgesamt rund 1400 Jugendliche und Erwachsene ihre vielen Runden.
Berichte und Fotos von diesem besonderen Tag finden Sie hier:

Nordbayerische Nachrichten

UK Erlangen

Leave your thought